Ermöglicher*in gesucht

Ermöglicher*in gesucht Projektmitarbeiter*in Projektentwicklung, Liegenschaften & Facility Management

Die Bochum Perspektive 2022 GmbH ist eine Gesellschaft mit Sitz in Bochum, die sich aus Mitarbeitern der WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Bochum mbH (WEG) sowie der Opel Automobile GmbH zusammensetzt. Unsere Aufgabe ist die Entwicklung und Vermarktung der ehemaligen Opel Werksflächen in Bochum, mit dem Ziel einen attraktiven Standort für Industrie, Gewerbe und Wissenschaft zu schaffen.

Zur Verstärkung unseres Bereichs Projektentwicklung, Liegenschaften & Facility Management suchen wir - befristet für 2 Jahre - eine*n Projektmitarbeiter*in in Vollzeit (39 Std./Woche).

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in den Bereichen Projektentwicklung/-steuerung und Liegenschaftsverwaltung bei der Entwicklung und Vermarktung der ehem. Opel-Werksflächen in Bochum.Erarbeitung von langfristigen Nutzungskonzepten für die Gewerbeflächenentwicklung in Abstimmung mit den zu beteiligenden Ämtern der Stadt Bochum.Vorbereitung und Mitwirkung bei Vergabeverfahren für unterschiedliche Beauftragungen von Planungs-und Bauleistungen.Rechnungsprüfung und -bearbeitung sowie Nachtragsmanagement.
  • Koordination und Abstimmung mit allen am Bau Beteiligten (Ämtern, Planern, ausführende Firmen, …) und Teilnahme an Planungs- und Baubesprechungen.
  • Liegenschaftsverwaltung inkl. Betreuung der Dienstleisterverträge (Festlegung des Leistungsumfangs externer Dienstleister, Angebotseinholung inkl. Vergabedokumentation und Kontrolle der Leistungsausführung für diverse regelmäßige und einmalige Beauftragungen).
  • Allgemeine Bürotätigkeiten, Berichtswesen und Terminkoordination.

Ihr Profil

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Raum-/Stadtplanung, Geographie, (Bau-) Ingenieurwesen, Facility Management oder einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Sie sind zuverlässig, motiviert, organisiert und schätzen selbstständiges Arbeiten.
  • Sie haben erste Erfahrung in den Bereichen Projektentwicklung und -steuerung sowie im Baumanagement.
  • Sie kennen sich mit dem Umgang von Fördermitteln und den damit verbundenen Herausforderungen in der Flächenentwicklung aus.
  • Sie haben Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Grundlagen.
  • Sie kennen sich mit Microsoft Office aus.
  • Grundlegende Kenntnisse im Vergabe-, Bau- und Planungsrecht (insb. für Planungs- und Bauleistungen) sind wünschenswert.

Unser Angebot

  • Die Bochum Wirtschaftsentwicklung bietet Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld. Sie erwartet eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kompetenten und dynamischen Team.
  • Wir bieten eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit.
  • Vielfältige Sozialleistungen und eine individuelle Mitarbeiterförderung gehören zu unserem Angebot.
  • Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
  • Bewerber*innen außerhalb der Region unterstützen wir mit Relocation-Leistungen
  • Die Bewerbungsfrist endet zum 25.05.2018.

Allgemeines

  • Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht, Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
  • Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX wird begrüßt.
  • Die Gewährleistung von Chancengleichheit im Hinblick auf kulturelle Vielfalt, Herkunft und Lebensweise ist selbstverständlich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir  uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per EMail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Die Bewerbung richten Sie bitte bis zum 25. Mai 2018 an Timo Dotschkal. Ihr Ansprechpartner für inhaltliche Fragen ist Michael Hey.