Aktuelles

MARK 51°7: Landesregierung gibt weitere 32,9 Millionen Euro für die Zukunft Bochums

Im fünften Stock des ehemaligen Opel-Verwaltungsgebäudes, bekommt auch NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin beim Blick auf die riesige Freifläche ein Gefühl dafür, welche Mammutaufgabe die Mannschaft der Bochum Perspektive 2022 gerade schultert.

„Zwei Jahre nach der Werksschließung ist der Neustart einer ganzen Region in vollem Gange“, diktiert Minister Duin bei einer Pressekonferenz anlässlich der Übergabe des Förderbescheides.

Zur Pressemeldung

Aktuelle Nachrichten

Bürger

MARK 51°7 - Entdeckertag mit Radio Bochum am 8.7.2017

Ein Besuch auf der wohl größten und spannendsten Baustelle Deutschlands: Am Samstag, 8. Juli 2017, präsentierten Mitarbeiter der Bochum Perspektive

Weiterlesen
Allgemein

IHK Vollversammlung auf MARK 51º7

Am 6. Juli 2017 fand auf MARK 51°7 die IHK-Vollversammlung statt. Ein idealer Rahmen, um die Konzepte für das Gelände des ehemaligen OPEL Werks I zu

Weiterlesen
Bürger

580 Besucher auf MARK 51°7: Aufbau Ost in vollem Gange

Die Bürgerinformation zur Reaktivierung des ehemaligen OPEL Werk 1 in Bochum‑Laer am 13. Mai fand großes Interesse und Zuspruch.

Weiterlesen
Allgemein

Bochum 4.0 – Business meets Science, im O-WERK auf MARK 51°7 am 9.5.2017

Am 9. Mai 2017 fand im O-Werk auf MARK 51°7 die erste Veranstaltung von „Business meets Science“ statt. Rund 120 Gäste aus der Bochumer Wirtschaft und

Weiterlesen
Allgemein

Information zur Veranstaltung CarSymposium 2017

Mit #RUHRMOTOR17 trägt Bochum zum diesjährigen CarSymposium bei, dem etablierten Treff der Automobilbranche in unserer Stadt. Wandel in der

Weiterlesen
Allgemein

MARK 51°7: Landesregierung gibt weitere 32,9 Millionen Euro für die Zukunft Bochums

Bochum. Das Land Nordrhein-Westfalen beweist Verantwortung für Bochum und das Ruhrgebiet: Am heutigen Donnerstag übergab NRW-Wirtschaftsminister

Weiterlesen